Spätfolgen Mangelernährung (Fett, Eiweiss, Vitamine)

Anna-Lena, Montag, 11. Februar 2019, 02:42 (vor 73 Tagen)

Hallo, hab gerade ein bisschen im Forum gestöbert. Wahnsinn was viele Frauen hier durchgemacht haben und Respekt wie viel Kraft sie aufgebracht haben.
Ich bin kurz vor der Geburt meines ersten Kindes und hab bis zur ca. 36 SSW an Übelkeit gelitten. Am Anfang der Schwangerschaft war es ganz schlimm mit Erbrechen und ich habe auch 5kg abgenommen. Ab der ca. 9 Woche gingen es dann deutlich besser. Brötchen ohne Belag, Cracker, Nudeln trocken,Kartoffeln, Reis, trockenes VK-Brot, Brühe, Popcorn, Laugenstangen, Toastbrot... manchmal ging auch Süsses: Reissirup, Honig, Kompott, Banane, Mangopüree, Multivitaminsaft, Limo... Alles fettige wie Schokolade, deftige wie Fleisch oder Wurst ging gar nicht und auch Milch und Milchprodukte waren nicht möglich, bzw. verabschiedeten sich sofort. Ich hab dann aber durch viele KH noch 4kg zugenommen. Ich hab an manchen Tagen stangenweise Toast und mehrere Gläser Apfelkompott gegessen, hab auch viel Saft getrunken, um auf Kalorien zu kommen. Mein Arzt war zufrieden, da die Ultraschall-Kontrollen o.k. waren, ich nicht abgenommen habe und das Trinken kein Problem mehr war. Das Thema Nahrungsergänzung hat er gar nicht angesprochen (ausser Folsäure zu Beginn, aber da ist wahrscheinlich nicht viel drin geblieben). Ich hab nur Jodtabletten eingenommen, calciumreiches Wasser und Multivitamin Saft mit Eisen getrunken. Erst jetzt bin ich durch das stöbern im Netz darauf gestoßen, wie schlimm eine Mangelernährung für die Entwicklung des Kindes ist. Ich hab kaum Fett zu mir genommen und auch super wenig Eiweiß, Vitamine und Mineralien nur durch Säfte. Bin total wütend, da mein Arzt darauf nicht geachtet hat und dass ich auch nicht mehr Infos eingeholt habe. Er hat nur regelmäßig den HB kontrolliert und der war immer über 10. Nun bin ich in Sorge, welche Auswirkungen dies auf mein Baby hat...die Studien, die ich gefunden habe machen mir total Angst.
Könnt ihr mir euer Erfahrung dazu mitteilen. Habt ihr Proteinshakes getrunken, Fette zugeführt, Ergänzungsmittel genommen? Wenn nicht, wie haben sie Eure Babys entwickelt? Wie war das Geburtsgewicht?

Vielen Dank im Voraus für eure Rückmeldung


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum