Meine HG SS - Suche Unterstützung/Austausch

Wasserlilie, Sonntag, 10. November 2019, 15:44 (vor 4 Tagen) @ Peebles

Liebe Peebles,
danke für deine Rückmeldung. Ich war schon ein bisschen frustriert, weil sich doch schon einige den Beitrag angeschaut haben, aber ohne etwas zu schreiben.
Ich wünsche dir zunächst, dass du in deiner aktuellen Schwangerschaft nicht so dolle betroffen sein wirst.
Bis zu welcher Woche hattest du die HG denn in den anderen Schwangerschaften? Ich hoffe jeden Tag, dass es endlich aufhört.
In der Apotheke wurden mir nun Milchsäure-Zäpfen empfohlen. Meinst du sowas?
Meine Frauenärztin ist leider wenig hilfreich. Seit 2 Wochen sagt sie mir immer nur, dass es eigentlich fast immer nach der 12. Woche aufhört. Allerdings, wenn ich Beiträge von Betroffenen gelesen hab, hat die HG selten nach 12 Wochen aufgehört. Meist erst ab 16./18./20. Woche. Die normale SS-Übelkeit hört vielleicht nach 12 Wochen auf... Ich habe schon richtig Panik, dass sie mich nicht weiter krank schreibt. Denn ich komme nur mit Vomex durch den Tag und davon werde ich sehr müde. Meist muss ich danach 1 bis 2 Stunden schlafen.
Ich war zu Beginn der HG im Krankenhaus. Da wusste ich von dieser schrecklichen Krankheit noch nichts und hatte auch keine Medikamente. Da konnte ich nichts bei mir behalten und ich hab alle 30 Minuten erbrochen. Daher kam ich dann ins Krankenhaus. Dort habe ich Vomex "kennen und lieben gelernt".

Sind deine beiden Kinder denn trotz der HG munter und gesund? Ich mache mir ständig Sorgen, weil ich weit davon weg bin mich ausgewogen ernähren zu können...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum