Meine HG SS - Suche Unterstützung/Austausch

Peebles, Mittwoch, 13. November 2019, 21:31 (vor 23 Tagen) @ pumi

Hallo Pumi,

ich war leider auch ganz lang in diesem Kreislauf Blasenentzündung/Pilz gefangen. Ich würde dir aufjedenfall empfehlen zu einem Urologen zu gehen, einer der dir hilft. Wenn der kaum was macht dann wechsel solang bis du nen gescheiten hast! Hab keine Angst vor ner Blasenspiegelung, das itut echt nicht weh.

Wenn ich akut eine Blasenentzündung hatte/habe hilft bei mir tatsächlich nur Antibiotika. Bei mir geht das von null auf hundert, innerhalb von 2h pinkel ich Blut und hab fürchterliche Schmerzen. Bei immer wiederkehrenden Blasenentzündung muss man eine Keim+Resistenzaustestung machen, das wirkende Antibiotika sollte dann bis zu 14 Tagen gegeben werden. Also vergess die Einmalgabe Fosfomycin.

Wenn du mal keine BE (Blasenentzündung) hast, musst du unbedingt vorsorgen. Was mir geholfen hat :

Döderlein Vaginalkapseln, Vagisan Milchsäue zum Aufbau der Vaginalflora und dann noch Acimol Tabletten, diese säuern den Urin an und das ist super, da die Bakterien das gar nicht mögen. Ich will aber nicht Werbung für irgendwelche Produkt machen! Andere Produkte mit der selben Wirkung funktionieren bestimmt genauso. Ich hatte echt über Jahre ruhe. Wenn du sonst noch was wissen willst frag gerne.

Wasserlilie, wie gehts dir? Du hast wieder ein paar Tage geschafft, dein Ziel rückt näher! Ich habe jetzt mit Agyrax begonnen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum