Jemand Erfahrungen mit Preggie Pops?

sonja2, Montag, 18. November 2019, 08:32 (vor 19 Tagen) @ Sonja2

Nachtrag: Tatsächlich habe ich bisweilen Bonbons gelutscht, während die 1-Liter-Infusion mit dem Ondansetron lief. Das Bonbon-lutschen fand ich hilfreich, allerdings zusätzlich zur Medikation.

Bonbons erhältst Du ab 3,50 € das Kilogramm. (Manche Bonbons kosten auch 30 € das Kilogramm, aber viel mehr wird es dann nicht mehr.)

Für die von Dir genannten Süßigkeiten zahlt man

beim großen Versandhändler.

Ein Lutscher wiegt laut Herstellerangabe 10 g, somit zahlst Du für ein Kilogramm Zucker mit ätherischen Ölen stolze 176,28 €/kg (im Gegensatz zu 3,50 €!). Das meine ich mit stolzer Preis.

Ein Bonbon wiegt laut Herstellerangabe 6 g (bzw. 3 Bonbons wiegen 18 g), so dass der Preis pro Bonbon 0,94 € beträgt. Für ein Kilogramm dieser Bonbons zahlt man somit 156,83 €/kg. Hier wird es noch gröber, denn der Versandhändler nennt einen Preis für das Kilogramm von 9,68 €, was aber eben nicht der Kilopreis, sondern der Preis für 10 Bonbons (also für 60 g) ist. Ein wirkliches Ärgernis.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum