Krankenhaus verweigert frühe Sectio

Bonsai, Donnerstag, 13. Februar 2020, 11:45 (vor 221 Tagen) @ Anne

Hallo Anne,
ich kann dich gut verstehen. Der Satz in deiner Akte muss ja ein Schlag ins Gesicht für dich gewesen sein. Kann Deine Frauenärztin nicht mal mit dem Krankenhaus reden?
Manchmal hilft es, wenn von Arzt zu Arzt gesprochen wird...Und von den genannten Komplikationen darfst du dich nicht verunsichern lassen. DIe Ärzte sind zum einen verpflichtet, dich über jede mögliche Komplikation zu informieren, dann wollen sie sich absichern, damit sie nicht verklagt werden, wenn eine Komplikation eintritt und als drittes wollte die Ärztin dich wohl auch überzeugen, dass dein Kind erst kurz vor ET geholt werden soll.
Ich drück Dir die Daumen, dass deine Frauenärztin für dich einen zeitigeren Termin aushandeln kann!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum