Agyrax, wo online bestellen ohne Rezept?

77spatz, Freitag, 05. Juni 2020, 11:43 (vor 31 Tagen) @ Sonja2

Vielen lieben Dank für deine Antwort.

Also, ich habe bereits 3 Kinder, und zwischendrin Abgänge gehabt, aber alle nicht später als 12.ssw zum Glück. Ich habe mit einem Frühstest festgestellt, dass ich schwanger bin. "Es wäre das vierte Kind" meinte ich damit, wenn es hält und alles gut geht :)
Bei dem 1. habe ich es komplett ohne Medis geschafft. Beim 2. habe ich Nausema genommen. Beim 3. schon Nausema und Vomex. Letzten Herbst hatte ich die letzte ss bis zum 9.ssw. Da ging gar ncihts mehr. hab in 2 Wochen 3 kg abgenommen. Ich wiege nur 53kg bei 1,76m.
Vomex dragees sind einfach verpufft. Keine Ahnung, ob sie nicht gewirkt haben, die Dosis zu gering war oder ich sie eben gleich ausgebrochen habe.
Am Ende hat nur der Vomex Tropf im KH geholfen, wie neu geboren. Essen war wieder möglich. 3xtägl,
Darum bin ich eigentlich der Meinung, dass Vomex hilft, aber warum nur der Tropf verstehe ich nciht, ist da die Dosis höher?

Ich habe 2 Apotehken gefunden. Pharmacie Veau und Pharma-GDD
Soin et nature hat irgendwie nicht geklappt. Ich kann aber auch kein Französisch :D
Ich hoffe dass die Medis nächste Woche ankommen, ansonsten probiere ich deine Tipps noch aus.

Ich weiss ich bin viel zu früh dran, aber ich denke, jeder, der das schon einmal erlebt hat, hat keine Lust auch nur 1 Tag auf medis zu warten. Ich habe 3 Kinder und wir sind selbstständig, de facto... ich kann nciht ausfallen, weil ich kotzend über der Schüssel hänge. ;)

Danke für den Tipp mit Embryotox. Ich bin so froh, dass es die gibt. ich kläre das mit denen ab.

Wegen Hoggar, das konnte ich einfach so bei docmorris bestellen, ja , aber muss man teilen, weil das höher dosiert ist. richtig. und dazu nausema. dann häte man doch das gleiche wie cariban?

Aber ich probiere erstmal Nausema und Agyrax...und wenn embryotox das okay gibt noch vomex dazu.

Ganz liebe Grüße,


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum