Frage zu Infusionen

Annelie, Freitag, 26. Juni 2020, 20:12 (vor 10 Tagen) @ TheresaSa

Hallo du,
Ich habe damals nur bei meinem Krankenhausaufenthalt Infusionen bekommen und habe mich gefragt, wie ich das bitte zuhause ohne die Infusionen aushalten soll. Was mega gut geholfen hat, war pappsüßen Eistee zu trinken. Mit nem Strohhalm immer so tröpfchenweise. Das hat einfach ständig meinen Blutzucker anspringen lassen und das hat super geholfen. Natürlich geht es einem immernoch elend, aber dieser ständige Gedanke, dass ich gleich brechen muss war weg.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum