Teilnehmerinnen für Studie gesucht

Chrissi ⌂ @, Mittwoch, 07. Juli 2021, 18:57 (vor 107 Tagen)
bearbeitet von Chrissi, Donnerstag, 29. Juli 2021, 14:11

IHR KÖNNT NOCH BIS MITTWOCH - 28. JULI - TEILNEHMEN


Liebe HG-Betroffene,

wir alle wissen, wie verheerend sich diese Erkrankung auf unser Leben auswirken kann.
Umso mehr freuen wir uns, dass es aktuell eine empirische Studie zur HG gibt.

@ Vielen lieben Dank, liebe Lisa, dass Du Dich dieser Thematik annimmst!

@ Vielen lieben Dank, liebe Sabine Weidenfelder, dass Sie selber zur HG forschen und dieses Projekt betreuen!

@ An Euch, die Ihr aktuell schwanger und von der HG betroffen seid, nun der Wunsch:
Nehmt teil! Nutzt, so Ihr Euch dazu in der Lage fühlt, diese Chance, um langfristig etwas an der Situation der HG-Betroffenen zu verbessern!

Der Fragebogen hat einen überschaubaren Rahmen und kann innerhalb von 8 bis 10 Minuten – anonym – bearbeitet werden.

Liebe Grüße,
Eure Chrissi und Anne

Teilnehmerinnen für Studie gesucht

isla_si, Mittwoch, 07. Juli 2021, 19:05 (vor 107 Tagen) @ Chrissi

„Du bist schwanger und nicht krank“

Ihr Lieben,

ich bin Lisa und zweifache Mutter. Meine erste Schwangerschaft war alles andere als toll: Ich war geplagt von Hyperemesis Gravidarum (HG), worunter ich sehr gelitten habe. Mir ging es schlecht und zudem fühlte ich mich von vielen Seiten nicht ernst genommen. Den Satz „Du bist schwanger und nicht krank“ konnte ich nicht mehr ertragen.

Nach der Elternzeit habe ich mich nochmal für ein forschungsorientiertes Masterstudium in Psychologie entschieden und bin auf eine wunderbare Dozentin gestoßen, die in diesem Bereich forscht und ebenfalls stark betroffen war. Durch die Recherche für meine Masterarbeit habe ich viel gelernt. Zum einen habe ich viel Zusammenhalt erfahren, aber ich habe auch von schlimmen Schicksalen gehört und immer wieder erlebt, dass Schwangere nicht ernst genommen werden.
Leider gibt es auf diesem Gebiet recht wenig Forschung, was wir gerne ändern würden.

Dafür bräuchten wir Hilfe, denn Forschung braucht immer Teilnehmende, die den Fragebogen ausfüllen. Wir wären euch extrem dankbar, wenn so viele wie möglich den Fragebogen (dauert ca. 9 Minuten) ausfüllen. Es wäre so wichtig, eine wissenschaftliche Grundlage zu schaffen und der HG Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

Gemeinsam könnten wir erreichen, wissenschaftlich solide Erkenntnisse zu gewinnen. Wir brauchen so viele Teilnehmende wie möglich und ich bitte euch in Absprache mit Anne und Chrissi, den Fragebogen auszufüllen.

Vielen lieben Dank

Lisa

https://ww2.unipark.de/uc/Unterstuetzungsquellen-in-der-Schwangerschaft/

P.S. Wenn ihr weitere Schwangere kennt, wäre es wunderbar, wenn ihr den Fragebogen weiterverbreiten würdet. Es geht schwerpunktmäßig um HG. Es dürfen bzw. sollen auch Schwangere ohne oder mit leichteren Beschwerden mitmachen, um später vergleichen zu können.

AKTUELL: Teilnehmerinnen für Studie gesucht

Sabine Weidenfeller @, Freitag, 09. Juli 2021, 00:17 (vor 106 Tagen) @ Chrissi

Liebe HG-Betroffene,

als Leiterin dieser Studie möchte auch ich mich an dieser Stelle gerne persönlich zu Wort melden. Meine HG-Schwangerschaft liegt zwar inzwischen fast 9 Jahre zurück, aber sie hat mein Leben leider dauerhaft sehr verändert, da es damals zu mehreren Behandlungsfehlern kam, die zu einer Schwerbehinderung geführt haben.

Zusammen mit sehr, sehr engagierten Mitstreiterinnen wie Lisa forsche ich deshalb inzwischen zum Thema Hyperemesis, um in der Öffentlichkeit ein Bewusstsein für dieses Krankheitsbild zu schaffen und die Vorurteile und Fehlannahmen seitens der Behandelnden abzubauen. Die aktuelle Studie ist ein wichtiger Teil dieser Forschung und wir sind für jede Schwangere, die uns dabei unterstützt, sehr dankbar.

Für Rückfragen stehe ich, auch per E-Mail (sabine.weidenfeller@fernuni-hagen.de), jederzeit gerne zur Verfügung.

Vielen lieben Dank und viele Grüße,
Sabine Weidenfeller (M.Sc. Klin. Psych.)

Teilnehmerinnen für Studie gesucht

Sabine Weidenfeller @, Donnerstag, 29. Juli 2021, 14:29 (vor 85 Tagen) @ Chrissi

Liebe HG-Betroffene,

wir haben die Umfrage heute abgeschlossen und sind sehr dankbar, dass sich so viele Frauen daran beteiligt haben (gerade für diejenigen, die akut von HG betroffen sind, war das sicher nicht einfach und wir wissen es ganz besonders zu schätzen, dass sie trotzdem teilgenommen haben).

Insgesamt haben über 400 Schwangere mit und ohne HG unsere Fragen beantwortet und nun geht es an die Auswertung. Sobald diese abgeschlossen ist, geben wir hier gerne eine kurze Zusammenfassung zu den Ergebnissen.

Bis dahin wünschen wir allen, die derzeit noch mit HG zu kämpfen haben viel Kraft und von Herzen alles Gute für die weitere Schwangerschaft.

Vielen lieben Dank und liebe Grüße,
Sabine Weidenfeller

Teilnehmerinnen für Studie gesucht

isla_si, Freitag, 30. Juli 2021, 10:28 (vor 85 Tagen) @ Sabine Weidenfeller

Ihr Lieben,

vielen Dank auch von meiner Seite für die große Hilfs- und Teilnahmebereitschaft.
Ich danke wirklich jeder einzelnen Teilnehmerin sehr!

Außerdem gilt ein großer Dank Anne und Chrissi für die Unterstützung! Danke euch beiden!

Alles Liebe,
Lisa

:love:

Teilnehmerinnen für Studie gesucht

Ev3, Sonntag, 29. August 2021, 13:58 (vor 54 Tagen) @ Chrissi

Darf ich daran Teil nehmen ?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum