Das ist doch kein Zustand...

Bonsai, Dienstag, 03. Dezember 2019, 15:36 (vor 4 Tagen) @ Sonnenschein123

Liebe Sonnenschein123,
Ich hoffe, der Magen-Darm-Infekt ist bereits wieder abgeklungen. Hyperemesis an sich ist schlimm genug. Wenn ich das richtig gelesen habe, ist dein ersten Kind noch sehr klein. Wenn du in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert bist, hast du - wenn du dich normalerweise um die Pflege deines Kindes kümmerst - Anspruch auf eine Haushaltshilfe. Die Anträge bekommst du bei deiner Krankenkasse, dein behandelnder Facharzt muss einen kurzen 3-Zeiler zu deiner Erkrankung schreiben....Du selber kannst von deinem Facharzt als häusliche Krankenpflege Infusionen verordnet bekommen. Die müssen aber erst von der Krankenkasse als häusliche Krankenpflege bestätigt werden. Die Verordnungen dazu hat der Hausarzt bzw Facharzt. Wenn du beides hast, kannst du dich an einen Pflegedienst (auch Pflegevereine vermitteln Pflegedienste bzw. haben selber einen) wenden und besprechen, was sie nun alles "leisten" können.
Ich wünsche Dir viel Erfolg und gute schnelle Besserung!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum